Orange Zwergkrebs (Cambarellus patzcuarensis sp. orange) Zwergkrebs (Cambarellus patzcuarensis sp.) Schoko Zwergkrebs (Cambarellus patzcuarensis sp. puer)
"Cambarellus patzcuarensis sp."

Häutung der Orange Zwergkrebse

Die Häutung des Orange-Zwergkrebs stellt sich für ihn immer wieder als besondere Herausforderung dar. Fortwährend seiner Entwicklung muss sich der Krebs etliche Male häuten. Es ist der Prozess der notwendig ist damit der Zwergkrebs an Größe zunehmen kann. Je älter er wird umso größer werden die Abstände von Häutung zu Häutung, da er mit fortschreitendem Alter auch langsamer wächst. Es gibt aber auch Umstände die den Cambarellus patzcuarensis dazu zwingen sich auch im nahezu ausgewachsenen Zustand häufiger zu häuten als unter Idealbedingungen. Nach der Häutung befindet sich der Cambarellus patzcuarensis sp. immer in einer lebensbedrohlichen Situation, solange bis sein neuer ‚Panzer' wieder vollkommen ausgehärtet ist. Bevor die eigentliche Häutung beginnt stellt der Orange Zwergkrebs seine Lebensgewohnheiten um. Er fängt ca. eine Woche vorher die Nahrungsaufnahme ein. Dadurch wird eine Vielzahl von Prozessen physiologischen Ursprungs in Gang gesetzt. Die Nervenenden ziehen sich im ganzen Körper langsam vom Panzer zurück. Es bildet sich zwischen dem alten und dem neuen Panzer eine Flüssigkeit die den Prozess der Häutung unterstützt.

Die Häutung dauert nur wenige Sekunden und neben dem Panzer erneuern sich auch Teile des Darms sowie die Kiemen. Der Zwergkrebs pumpt gleichmäßig sein Blut (Hämolymphe) durch den Körper und trennt hierbei final die auszutauschenden Teile ab. Anschließend sucht er schnellstens Schutz, denn er befindet sich nun im so genannten ‚Butterkrebsstadium' welches ihn zu einer besonders leichten Beute macht. Angriffe von Artgenossen sind hierbei genau so lebensbedrohlich wie alle anderen natürlichen Feinde.

Wie schon eingangs erwähnt hängt die Anzahl der Häutungen eines Orange Zwergkrebs im Jahr von verschiedenen Faktoren ab. Neben dem Alter und der Art sind unter anderem auch der Leibeszustand (Ernährung), die Wassertemperatur und auch der Sauerstoffgehalt von Bedeutung. Ist dieser zu gering kann es sogar zu Fehlhäutungen kommen. Deshalb ist unbedingt darauf zu achten, dass die Zwergkrebse ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden.

Fortpflanzung und Zucht der Orange Zwergkrebse

Wie die Fortpflanzung des Cambarellus patzcuarensis vor sich geht und was bei der Zucht der Zwergkrebse zu beachten ist können Sie auf der nächsten Seite lesen.

Orange Zwergflusskrebse kaufen?

Sie haben Interesse oder Gefallen an den kleinen Zwergflusskrebsen bekommen? Kein Problem! Hier können Sie Orange Zwergflusskrebse kaufen.

Tolle Bilder verschiedener Cambarellus Arten