Orange Zwergkrebs (Cambarellus patzcuarensis sp. orange) Zwergkrebs (Cambarellus patzcuarensis sp.) Schoko Zwergkrebs (Cambarellus patzcuarensis sp. puer)
"Cambarellus patzcuarensis sp."

Geschlechtsunterschiede der Orange Zwergflusskrebse

Die unterschiedlichen Geschlechtsmerkmale der Orangen Zwergflusskrebse sind schon recht früh erkennbar. Ab dem dritten Lebensmonat ungefähr kann man unter der Lupe Männchen und Weibchen unterscheiden. Das männliche Geschlechtsteil endet zwischen dem dritten Beinpaar mit zwei Spiten aus denen das Samenpaket herauskommt. Über das letzte Beinpaar hinweg prägt sich das Geschlechtsteil in V-Form nach hinten aus. Auf dem folgenden Foto ist dies sehr schön zu erkennen.

Auf dem Bild oben ist das männliche Geschlechtsteil durch den Kreis markiert deutlich erkennbar.

Beim Weibchen fehlt das oben erwähnte V. Die einzige Gemeinsamkeit ist das dritte Beinpaar, denn hier ist der Ausgang der Eier des Weibchens. Das Männchen legt genau hier sein Samenpaket ab und die Eier befruchten sich, sobald die Eier den Körpder des Weibchens verlassen und unter dem Hinterbauch platziert werden. Auf der folgenden Abbildung sind zwei Punkte am dritten Beinpaar zu erkennen, das weibliche Geschlechtsteil des CPO.

Die hellen Punkte am dritten Schreitbeinpaar (im Kreis markiert) sind die Eiausgänge des Weibchens. Dieser Unterschied ist sehr deutlich zu erkennen.

Alles über die Herkunft der Orange Zwergkrebse

Der Orange Zwergkrebs kommt so in der Natur nicht vor. Er ist eine Zuchtform die aus der Nominatform entstand. Lesen Sie auf der nächsten Seite wo die Nominatform beheimatet ist und machen Sie sich ein Bild von seiner ursprünglichen Umgebung.

Orange Zwergflusskrebse kaufen?

Sie haben Interesse oder Gefallen an den kleinen Zwergflusskrebsen bekommen? Kein Problem! Hier können Sie Orange Zwergflusskrebse kaufen.

Tolle Bilder verschiedener Cambarellus Arten